Alkoholische Leberkrankheit verursacht oxidativen Stress und Apoptose bei Alkoholstoffwechsel

Ethanol verursacht Endoplasmatischen Retikulum (ER) Stress in Hepatozyten, die Stimulierung der entfaltete Protein Response (UPR) Weg und / oder Ca2 + -abhängigen Calpain und Caspase-4 Aktivitäten. Es ist jedoch wenig bekannt, ob Ethanol-induzierten oxidativen Stress führt direkt zu Apoptose von ER mit Stress verbundenen Bahnen befördert. In dieser Studie wurde die Frage in der menschlichen Leber-Adenokarzinom (SK-Hep1-Zellen), die mit 200 mM Ethanol für abercrombie and fitch schweiz 5 Stunden in der abercrombie parfum herren Gegenwart oder Abwesenheit des Antioxidationsmittels abercrombie fierce confidence N-Acetylcystein (NAC) behandelt wurden.

Wir fanden, daß die Behandlung mit Ethanol ROS-Produktion und zellulären Apoptose stieg in der SK-Hep1-Zellen, und dass diese Reaktion signifikant unterdrückt… abercrombie outlet schweiz durch abercrombie and fitch online kaufen Vorbehandlung mit NAC. Weiterhin Vorbehandlung mit NAC deutlich reduziert die beobachteten Erhöhung der mRNA-Expression von Bip, Kotelett und sXbp-1, und die Aktivität von Caspase-3 in Ethanol-induzierten apoptotischen Zellen.

Allerdings Vorbehandlung mit NAC nicht dämpfen den vorübergehenden Anstieg der cytosolischen Ca2 + noch die Aktivitäten der Caspase-4 und Calpain durch Ethanol induziert. Zusammen zeigten diese Ergebnisse, abercrombie schweiz dass Ethanol-induzierten Stress fördert die Apoptose nicht nur durch Mitochondrien-vermittelte Wege, aber auch durch ER Stress. Die Ergebnisse weiter vorgeschlagen, dass Ethanol-induzierten abercrombie and fitch sale herren oxidativen Stress und nicht-oxidativen Stress sowohl stimulieren den Weg der Regulierung ER-Stress-vermittelte Apoptose.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>